LEISTUNGEN
Wasserzähler

Vielfältige Möglichkeiten

Die Einbausituationen für Wasserzähler sind vielfältig: In einem
Neubau können sie zum Beispiel direkt in der Rohrleitung zentral
für alle Abnahmestellen der Wohnungen eingebaut werden,
oder im Wohnungsbestand mit speziellen Armaturen an zentralen
Absperrventilen oder auch direkt an hierfür geeigneten Zapfstellen.

In fast allen Bundesländern besteht für Neubauten eine gesetzliche
Ausstattungspflicht mit Wasserzählern. In NRW besteht beim
Wohnungsbestand für bereits vorhandene Gebäude eine
Ausstattungspflicht bei Nutzungsänderungen. Wasserzähler sind
eichpflichtig und haben eine 5-jährige Verwendungsdauer für
Warm- und eine 6-jährige Verwendungsdauer für Kaltwasser.