LEISTUNGEN
Wärmezähler

Für die exakte Abrechnung

Als die technisch aufwändigsten Systeme gewährleisten
Wärmezähler eine nahezu exakte Heizkostenabrechnung.
Voraussetzung ist ein eigener, geschlossener Heizkreis
der Wohnung, in dessen Rohrleitung der Wärmezähler
eingebaut wird.

Gemessen wird die Wassermenge sowie die Heizwasser-
Temperaturen vor und nach dem Durchfluss der Wohnung.
Die eich-gesetzliche Verwendungsdauer der Wärmezähler 
beträgt 5 Jahre, die technische Verwendungsdauer (Batterie)
ist hierauf abgestimmt.